MANIC STREET PARADE
Fr, 27.10.2017
bis
28.10.2017
München Schlachthofviertel
div. Locations
Von 35,00 €
MANIC STREET PARADE - TAGESTICKET FREITAG
Fr, 27.10.2017
München Schlachthofviertel
div. Locations
27,00 €
MANIC STREET PARADE - TAGESTICKET SAMSTAG
Sa, 28.10.2017
München Schlachthofviertel
div. Locations
27,00 €
manic street parade #2. Mit erweitertem Programm wird Münchens erstes Clubfestival im Herbst ein zweites Mal das Schlachthofviertel bereichern. Die ersten Live Acts stehen bereits fest und werden an diesem Freitag bekannt gegeben. 
 
Am 27. und 28. Oktober 2017 wird im Münchener Schlachthofviertel die zweite Ausgabe eines außergewöhnlichen Events stattfinden. Die manic street parade knüpft an den Erfolg ihres ausverkauften Debüts an, das im Herbst 2016 gleich mehrere Lücken in Münchens Kulturlandschaft geschlossen hat: Mit dem ersten Clubfestival der Stadt wurde erstmals Raum geschaffen für neue, ungewöhnliche und handverlesene Live-Musik. An einem Abend wurden gleich mehrere Veranstaltungsorte erfolgreich und auf ungewohnte Art bespielt. Und nicht zuletzt hat die Veranstaltung es geschafft, eine spannende Diskussion unter Politikern wie Kulturschaffenden anzuregen. 
 
Inhaltlich wird das Festival auch in diesem Jahr zahlreiche musikalische Neuentdeckungen präsentieren. Die ersten bestätigten Live-Acts werden ab Freitag, 12.05. 12 Uhr, bekannt gegeben. Sie lassen bereits die Diversität der Programms erahnen: darunter die israelischen Shooting Stars des Folk-Pop ‚Lola Marsh’, die Speerspitze des angesagten Neo Classic Genres ‚Grandbrothers’ oder auch der derzeitige Feuilleton-Liebling ‚Zeal & Ardor’, der mit einer explosiven Mischung aus amerikanischer Sklavenmusik und Black Metal überrascht.
 
Um einen Festival-Tag, neue Locations und Kooperationspartner sowie Gäste aus kulturellen Bereichen abseits der Musikszene ergänzt, wird die Bandbreite des Festivals 2017 intensiviert. Weitere lokale Bars, aber auch Szene-Läden und Restaurants sind zusätzlich mit eingebunden. "Wir waren überwältigt vom positiven Feedback im vergangenen Jahr“, so Julia Viechtl, Vorsitzende Zwischenprost e.V., den Initiatoren des Festivals. „Das Konzept ist absolut aufgegangen und hat uns nicht nur dazu motiviert, die nächste Ausgabe zu planen, sondern auch das Programm um noch mehr Kultur für München zu erweitern.“ 
 
2016 begeisterten insgesamt 17 Künstler und Bands aus acht Nationen ca. 1.400 Festival- sowie 150 Fachbesucher. Ein ganzer Stadtteil wurde so auf völlig neue Art belebt und erlebbar. Per Festivalbändchen kann der Zuschauer auch bei der zweiten Ausgabe seinen Konzertabend individuell gestalten und von Band zu Band, von Club zu Club flanieren -– und überall Neues jeglicher Spielarten entdecken. 
 
TERMIN:
Freitag & Samstag, 27. & 28.10.2017
Schlachthofviertel München
 
LIVE:
LOLA MARSH (ISR) | GRANDBROTHERS (DE) | ZEAL & ARDOR (CH/USA) | MOGLI (DE) | JATA (DE) | LET’S EAT GRANDMA (UK) | LEYYA (AT) | J BERNARDT (BE)
Weitere folgen!